Arminius Numismatics

money sorted by region or empire


Startseite Kontakt Sidebar Registrieren Anmelden
Albenliste Neueste Uploads Neueste Kommentare Am meisten angesehen Am besten bewertet Meine Favoriten Suche
Galerie > Medieval to Contemporary > Europe > Germany in general > German states and issue locations > Germany, Hofgeismar
Klicken für Bild in voller Größe

1922 AD., Germany, Weimar Republic, Hofgeismar (Kreissparkasse), Notgeld, collector series issue, 1,50 Mark, Grabowski/Mehl 619.3-5/5. 308806 Obverse

State: Germany, Weimar Republic
Issuer: Hofgeismar (Kreissparkasse) buildings series
Location of issue: Hofgeismar (town) (HN / He)
Date of issue: 1922 AD.,
Value: 1,50 Mark
Size: 81 x 56 mm
Material: paper
Watermark: -
Serial : Konto P
Serial no. : 308806
Signature: - (0)
Printer: Gebr. Gotthelft, Cassel
Obv.: Kreis Hofgeismar / 1,50 / / …. , value at center, left and right ornaments. - in der Mitte Wertangabe, links und rechts Ornamente.
Rev.: 1,50 - 1,50 / Schloss Wilhelmsthal , Wilhelmsthal castle, large cloud in background. - Schloss Wilhelmsthal, im Hintergrund eine große Wolke.
References: Grabowski/Mehl 619.3-5/5 .

Hofgeismar ist eine Kleinstadt im nordhessischen Landkreis Kassel mit knapp 16.000 Einwohnern.
In einer Urkunde des Mainzer Erzbischofs Sigfrid I. wird Hofgeismar im Jahre 1082 als Hovegeismari erwähnt. Seit dem 9. Jahrhundert gehörte der „Hof Geismar“ zum Fränkischen Reich und nach einer Schenkung zum Erzbistum Mainz. Stadtrechte erhielt die Siedlung „Hove Geismari“ 1223 durch den Mainzer Erzbischof Sigfried II., nachdem sie sich bereits zum Mittelpunkt eines Kirchsprengels entwickelt hatte.
More on https://de.wikipedia.org/wiki/Hofgeismar

Das Schloss Wilhelmsthal ist ein Schloss nahe der Großstadt Kassel bei Calden im nordhessischen Landkreis Kassel (Deutschland). Die Anlage wurde von 1743 bis 1761 erbaut und zählt zu den bedeutendsten Rokokoschlössern nördlich des Mains. Das Schloss besitzt einen großflächigen Park mit Wasserspielen. Das heutige Schloss wurde von 1743 bis 1761 als Lustschloss für den hessischen Landgrafen Wilhelm VIII. erbaut. Während des Siebenjährigen Krieges kam es 1762 zu einer blutigen Schlacht am Schloss. Noch heute befindet sich ein Massengrab französischer Soldaten im Schlosspark.
More on https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Wilhelmsthal_(Calden) ; https://regiowiki.hna.de/Schloss_Wilhelmsthal

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)
Datei-Information
Dateiname:SamlNg971vsst.jpg
Name des Albums:Arminius / Germany, Hofgeismar
Schlüsselwörter:Germany / Weimar / Republic / Hofgeismar / Kreissparkasse / Notgeld / collector / series / Mark / buildings / paper / Gebr. / Gotthelft / Cassel / ornaments / castle / cloud
Dateigröße:610 KB
Hinzugefügt am:25. April 2021
Abmessungen:1920 x 1337 Pixel
Angezeigt:2 mal
URL:http://www.arminius-numismatics.com/coppermine1414/cpg1414/displayimage.php?pid=19450
Favoriten:zu Favoriten hinzufügen